Wir in Kottern e.V.
Wir in Kottern e.V.

Mitgliederversammlung 2019

Bei der Mitgliederversammlung blickte der 1. Vorsitzende Werner Wittmann auf das vergangene Jahr zurück.  Bei der Mitgliederversammlung in 2018 wurde der komplette Vorstand ja wieder in seinem Amt bestätigt. Die geplante Veranstaltung „Tanz in den Mai“ musste leider aufgrund zu geringer Voranmeldungen abgesagt werden. Das Standkonzert mit dem Musikverein Sankt Mang erfreute sich dafür aber wieder großem Zuspruch. Auch der Tagesausflug nach Oberstdorf zu Skiflugschanze war für alle Teilnehmer ein tolles Erlebnis. Die Kotterner Weihnacht wiederum musste dann, in einer gemeinsamen Entscheidung aller Stand-Teilnehmer, aufgrund des sehr schlechten Wetters, leider abgesagt werden. Werner Wittmann konnte außerdem wieder, trotz leider Austritten und Todesfällen, wieder auf einen erneuten Mitgliederzuwachs verweisen, so dass zum Stand März 2019 der Verein nun 190 Mitglieder hat.

 

Auch die Unterabteilungen gaben Ihre Berichte ab. Die Unterabteilung zur Förderung der VS Kottern/Eich gab z.B. Zuschüße zu Fahrten, aber auch verschiedene, an der Schule, durchgeführten Projekte wurden unterstützt. Die Unterabteilung zur Förderung des Kindergartens Kotterner Flohkiste unterstützte ebenfalls wieder Projekte mit Zuschüssen. Hier wird es dieses Jahr außerdem eine Neuwahl der Abteilungsleitung geben. Bei der Unterabteilung zur Förderung des Mehrgenerationenhauses/Bürgertreffs konnte über die vielen gelaufenen Veranstaltungen wie Faschingsveranstaltungen, regelmäßige Treffen des Arbeitskreises Bürgertreff, Bastelworkshops und vielen weiteren Aktionen berichten. Außerdem konnte im Oktober 2018 das 10-jährige Jubiläum des Mehrgenerationen-hauses mit einem Festakt und einem Tag der offenen Türe gefeiert werden.

 

Der Vorsitzenden dankte dem Oberbürgermeister Thomas Kiechle, vertreten an diesem Abend durch Bürgermeisterin Sybille Knott, sowie dem Stadtrat als auch der gesamten Stadtverwaltung für die Unterstützung. Auch dankte er der BSG-Allgäu für die tolle Unterstützung in allen Bereichen und für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er dankte aber auch seinem Vorstand für die  großartige Unterstützung, den fleißigen Helferinnen und Helfern bei den Veranstaltungen und auch den Mitgliedern für Ihre Treue zum Verein.

 

Die neue Schatzmeisterin Tanja Wittmann berichtete dann zu den Einnahmen und Ausgaben des Vereins und konnte, trotz etwas höherer Ausgaben als Einnahmen, wieder auf einen immer noch sehr positiven Kassenstand verweisen. Bürgermeisterin Sybille Knott dankte dem Verein und dem Vorstand im Namen der Stadt Kempten für die geleistete, ehrenamtliche Arbeit im vergangenen Jahr. Der Verein ist und bleibt für den Stadtteil ein wichtiger Partner.

 

Danach erläuterte der 1. Vorsitzende Werner Wittmann noch die notwendig gewordenen Änderungen in der Satzung. Neben dem Paragraphen, in dem aufgrund der Prüfung durch das Finanzamt eine Anpassung notwendig geworden ist, wurde in diesem Zuge auch der Absatz im Paragraph zur Mitgliederversammlung wegen Abstimmungen zur Satzungsänderung, um es in Zukunft einfacher zu machen, geändert. Außerdem wurde auch gleich noch ein Paragraph für den Datenschutz mit angefügt. Die Mitglieder hatten alle Verständnis für die notwendigen Änderungen und stimmten diesen einstimmig zu.

 

Nach dem Bericht wurden die Ehrungen durchgeführt. Hier konnten folgende Mitglieder zur Ehrung mit Urkunde und der jeweiligen Ehrennadel geehrt werden (leider konnte nicht alle zu ehrenden Mitglieder anwesend sein):

Für 15 Jahre: Ulrich Leuchtenmüller

Für 25 Jahre: Heidi Hofmann und Renate Rieger

von links:

Bürgermeisterin Sybille Knott,

die Geehrte Renate Rieger,

1.Vorsitzender Werner Wittmann

Aktuelles

Du findest uns auch bei Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wir in Kottern e.V.